myluzi

mein Leben mit Luzi

soll ich oder soll ich nicht ?

Am Freitag mußte ich nochmal zur Computertomographie, da sich die „normale“ Bestrahlung dem Ende neigt und die Strahlung fürs Boost berechnet werden muß.
Als das CT fertig war, sprach mich der Doc an und meinte, er wird sich meine Unterlagen genau anschauen und nachprüfen, ob eventuell eine „innere“ Bestrahlung auch für mich in Erwägung gezogen werden könnte.
Heute nach der Bestrahlung kam er dann auf mich zu und nahm mich mit in sein Besprechungszimmer.
Ich erfülle alle Kriterien für eine „innere“ Bestrahlung.
Ich hab ihn dann erst mal gefragt, was das denn nun im Detail ist.
Er erklärte mir, dass es eine Teilbrustbestrahlung oder auch interstitielle Brachytherapie ist.
In kurzen Worten, ich werde erst mal stationär in der Klinik aufgenommen.
Bekomme dann eine Kurznarkose und mir werden dann mehrere Kanülen an der Tumorstelle implantiert.
An den Kanülen sind Kabel, mit denen ich dann an die Dockingstation komm.
Somit wird dann die Tumorstelle direkt bestrahlt, für ca 10 Minuten.
Und das dann gleich am Tag der Implantation und zwei weitere Bestrahlungen am Tag drauf.
Am Abend des zweiten Tages werden mir die Kanülen unter Kurznarkose wieder entfernt und ich muß dann noch die Nacht zur Beobachtung drin bleiben.
Für diejenigen, die es genauer interessiert, hier ein Link dazu und wie das Ganze dann ausschaut…
Vorteil davon ist wohl der, dass die Haut nicht mehr so in Mitleidenschaft gezogen wird und das kosmetische Ergebnis im Anschluss besser ist.
Zudem wird die Stelle dann ja auch direkt bestrahlt.
Morgen soll ich ihm dann sagen, ob ich es machen will oder nicht.

Ich tendiere ja schon eher dahin, dass ich es machen lasse, da ich dann anstatt 8 Bestrahlungen nur noch 3 bekomme.
Zudem hab ich keine Ahnung, wie meine Brust nach den weiteren 8 Bestrahlungen ausschauen wird.
Falls es die Woche auch nicht mehr reicht, wird es nächste Woche durchgeführt.
Dann kann sich die Haut auch schon mal erholen und falls ich noch ein Ticket finde, flieg ich mit meiner Schwester übers Wochenende nach Mallorca.
Und wenn mein Körper die zwei Narkosen auch so gut übersteht wie die letzten fünf, kann ja eigentlich nichts schief gehen…oder ?
Morgen Nachmittag hab ich auch einen Termin bei meiner Hausärztin, zum einen wegen dem Schein für die Krankenkasse, damit ich mein Krankengeld bekomme und dann noch wegen meinen Schmerzen in den Fingern der rechten Hand.
Teilweise sind sie so schlimm, dass ich mich nachts mit Schmerzmitteln vollpumpen muß, damit ich schlafen kann.
Mal sehen, was das jetzt nun wieder ist.
Endlich ist wieder schönes Wetter, so kann ich mein Cabrio schon in den Morgenstunden genießen, doch leider ist es ausgerechnet mir fast schon zu warm und das alles nur wegen diesen scheiß Hitzewallungen…

Ich wünsche euch Allen noch einen wunderschönen sonnigen Abend !!!

Eure Conny

Werbeanzeigen

4 Antworten zu “soll ich oder soll ich nicht ?

  1. dreamsandme Juni 28, 2011 um 16:24

    Liebe Conny,

    ich hatte die Boosts ganz normal, eine Freundin von mir diese Brachytherapie. Gibt es denn einen Unterschied abgesehen von dem kosmetischen Ergebnis, also ist die Brachytherpie genauer? Ich hab die Boosts recht gut vertragen, die Haut war etwas gerötet danach. Wie auch immer du dich entscheidest, ich wünsch dir alles Gute dafür!

    Liebe Grüße,
    Sunny

    • myluzi Juni 28, 2011 um 22:31

      Liebe Sunny,

      die Bestrahlung schont die umliegenden Organe (Lunge, Herz, Rippen).
      Heute habe ich dem Doc zugesagt, dass ich es machen möchte und voraussichtlich ist es dann am Mittwoch so weit. Den genauen Termin erhalte ich morgen.
      Und am Wochenende gehts nach Malle 🙂

      Liebe Grüße
      Conny

  2. Sue Juni 27, 2011 um 20:50

    Hallo Conny,
    vielleicht hat Deine Hausärztin ja auch schon mal eine Patientin gehabt die eine interstitielle Brachytherapie gemacht hat und kann Dir dazu auch etwas erzählen. Ich glaube, ich selbst würde diese Methode auch bevorzugen.
    Ansonsten wünsche ich Dir für das Wochenende mit Deiner Schwester, schon mal viel Spass.
    Lieben Gruss sue

    • myluzi Juni 27, 2011 um 21:26

      Hallo Sue,
      das ist eine gute Idee und ich werde sie einfach mal fragen.
      Ich denke auch, dass das die beste Methode ist, auch wenn es mich noch ein wenig vor den ganzen Kanülen graut….aber so lange es nicht ganz zu schmerzhaft sein wird, werde ich auch das überstehen 🙂
      Oh vielen lieben Dank !!!
      Laß dich mal drücken
      Ganz liebe Grüße
      Conny

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: