myluzi

mein Leben mit Luzi

neuer Lebensabschnitt

Nach langer Abwesenheit kam mir doch glatt der Gedanke, dass ich mal wieder einen neuen Blogeintrag schreiben könnte.
Es ist nicht viel Neues passiert. Mir geht es weiterhin gut.
Letzten Monat hatte ich nach 2 Jahren meine erste Blutuntersuchung und das auch nur, weil meine Hände ständig anschwollen, sowie ich sie beansprucht hatte.
Laut Blutuntersuchung ist alles Bestens, somit kann die Suche ja weiter gehen. Nun sollte ich noch einen Neurologen aufsuchen, vielleicht findet er ja die Ursache.

Ich bin mittlerweile umgezogen.
Da ich nun in einer Stadt wohne, werde ich mich erst einmal daran gewöhnen müssen – statt Wiesen und Vogelgezwitscher heißt es nun Asphalt und Straßenverkehr. Aber es liegt noch im Rahmen des Erträglichen twinkle
Beim Umzug ist mir auch die Tüte mit meinen Haaren in die Hände gefallen. Es war komisch, sie in den Händen zu halten. Blitzartig war alles wieder da, vor allem der Tag, an dem ich sie mir abrasierte. Die komplette Therapie, mit allem Drum und Dran lief vor meinen Augen im Zeitraffer ab.
Ich hab die Tüte weggeworfen und im Nachhinein war es ein befreiendes Gefühl.

– Ein neuer Lebensabschnitt hat begonnen –

Während ich vor zwei Jahren noch meine Tücher tragen musste, keine 50 Meter ohne Pause gehen konnte, mir jeden Tag Augenbrauen ins Gesicht zauberte, einen Lidstrich als Ersatz für die Wimpern zog und meine Rasierklingen Staub ansetzten, reichen meine Haare nun in neuer Pracht fast bis zu den Schultern. Ich kann gehen, zwar noch nicht so wie vor der Krankheit, aber ich kann es. Augenbrauen werden wieder in Form gezupft, auch wenn sie leider nicht komplett nachgewachsen sind, die Wimpern werden getuscht und meine Rasierklingen werden auch wieder regelmässig benutzt.
Alles kehrt sich wieder der Normalität zu.
Wirklich alles?
Nein, nicht ganz.
Denn das, was mich immer noch am meisten an all den Scheiss erinnert ist mein Gewicht, dem ich wieder mal den Kampf angesagt hab. Und zu meinem eigenen Erstaunen klappt es diesmal. Von den 15 Kilos, die ich auf jeden Fall weg haben will, sind schon mal knappe 5 Kilo weg und das in einem Zeitraum, der mich an meine alten Tage erinnern lässt. Klar ist das meiste davon Wasser (wenn ich mich mit Ernährung und Diäten nicht auskennen sollte, wer dann?), aber es funktioniert und darauf kommt es mir momentan an und hey, ich hab Schlüsselbeine shy
Sie zeichnen sich wieder leicht ab und das freut mich ungemein.
Ich komm mir vor wie eine Raupe, die aus ihrem Kokon schlüpfen will.
Ich will meinen neuen krebsfreien Lebensabschnitt leben und das werde ich auch, so lange ich kann.
Ich bin eine Überlebende, die nun zwei Jahre krebsfrei ist, darum gibt es keinen Grund, das Leben nicht in vollen Zügen zu geniessen.

Meine Lieben, ich wünsche euch einen schönen 1. Mai mit viel Sonne.

Eure Conny turtle

Werbeanzeigen

6 Antworten zu “neuer Lebensabschnitt

  1. Heide Mai 11, 2013 um 14:22

    Hallo Conny,
    der Regen hat mich aus dem Garten an den PC vertrieben und da wollte ich mal nach schauen, ob es von Dir was Neues gibt. Und Ja, es gibt was Neues! Es ist schön, dass es Dir gut geht, gesundheitlich und überhaupt!
    Grüße
    Heide

  2. sue April 30, 2013 um 16:46

    Das klingt sehr gut. Gratuliere.

    lg sue

  3. raic April 30, 2013 um 15:10

    Meine liebe lieblingsmaus, es ist soooo schön dich so glücklich zu sehen, zu hören und zu fühlen. habe mich auch an diese zeit zurückerinnert als wir deine wohnung leer gemacht haben. ich bin stolz und glücklich darüber während dieser zeit dein ständiger begleiter gewesen zu sein. danke dass es dich gibt.

    • myluzi April 30, 2013 um 15:41

      Mein liebster Stalker, ich danke dir von ganzem Herzen, dass du immer für mich da warst und bist. Ich danke dir, dass du diese Zeit mit mir verbracht hast und mich bei diesem schweren Weg begleitet hast. Ich danke dir dafür, dass es dich gibt und liebe dich von ganzem Herzen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: