myluzi

mein Leben mit Luzi

Fragensammlung zur BK-Früherkennung

Was muss ich wissen ?
Hilfestellung für das Arztgespräch

Allgemeine Fragen

  • Kann ich zur Untersuchung/Besprechung einen Freund/Freundin/PartnerIn, Angehörigen mitbringen ?
  • Haben Sie etwas dagegen, wenn ich die Besprechung aufnehme ?
  • Ich möchte noch eine „zweite Meinung“ hören – können Sie mir da weiterhelfen ?
  • Gibt es irgendwelche Bücher, Broschüren, in denen ich nachlesen kann ?
  • Sind Sie zu mir ehrlich ?
  • Gibt es irgendwelche Organisationen, an die ich mich wenden kann für weitere Informationen (Internet/Telefon/Broschüren) ?
  • In allem was Sie mir erzählen, wieviel Ungewissheit ist daran ?
  • Ich hatte bereits eine Operation an der Brust – verkleinert, vergrößert (Prothese), Gewebeprobe – was ist für mich dadurch anders ?
  • Was ist, wenn ich die „Schulmedizin“ ablehne, und mich auf „Alternativ-Methoden“ verlasse ?
  • Können Sie mir weiterhelfen, ich
    – habe Angst vor Schmerzen
    – habe nicht mehr richtig geschlafen
    – mache mir Sorgen
    – fühle mich gestresst
    – weiß gar nicht, was ich zuerst tun soll
    – bin unsicher
    – vergesse vor Aufregung …
  • Kann ich selbst entscheiden ?
  • Kann ich die Untersuchungen, Maßnahmen ablehnen ?
  • Was passiert, wenn ich gar nichts mache ?

Zur Durchführung von Untersuchungen

  • Was passiert da ?
  • Was sind die Risiken ?
  • Was ist der Vorteil ?
  • Ist die Untersuchung oder der Test, den Sie vorschlagen, experimentell oder Standard ?
  • Wer wird die Untersuchungen durchführen ?
  • Bin ich durch die Maßnahmen bei meinen alltäglichen Aktivitäten eingeschränkt ?
  • Was für andere Optionen oder Alternativen habe ich ?
  • Wann wird das Ergebnis vorliegen ?
  • Wie sicher sind Sie, dass das Ergebnis dieses Tests richtig ist ?
  • Kann ich mir eine zweite Meinung einholen ?
  • Wie finde ich ein „zertifiziertes Brustzentrum“ in meiner Nähe ?

Risikofaktoren

  • Gibt es generelle Risikofaktoren für alle Frauen ?
  • Ab welchem Alter steigt das Risiko ?
  • Habe ich bestimmte Risikofaktoren, die mich von anderen Frauen unterscheiden ?
  • Wie hoch ist mein Risiko, Brustkrebs zu bekommen ?
  • Worauf muss ich achten ?
  • Kann ich selbst etwas dagegen tun ?
  • Welchen „Früherkennungsleitplan“ würden Sie mir empfehlen ?
  • Welchen Beitrag zur Risikominimierung leistet:
    – Gesunde Ernährung – welche ?
    – Bewegung – welche ?
    – Rauchen ?
    – Alkohol – was ist mäßig ?
    – Vitamine, Immunstärkungsmittel ?
    – Stress-Entspannungsmethoden und Ähnliches ?
  • Wenn man Hormone einnimmt, bekommt man davon dann Brustkrebs ?
  • Spielt es eine Rolle, wann in meiner Familie Brustkrebs auftrat ?
  • Habe ich ein genetisches Risiko ?
  • Wo werden genetische Tests gemacht ?
  • Was passiert, wenn ich genetisch belastet bin ?
  • Sollte ich darüber meine Tochter informieren ?
  • Gibt es spezialisierte Zentren an die Sie mich überweisen können ?

Selbstuntersuchung

  • Kann man durch diese Selbstuntersuchung Brustkrebs feststellen ?
  • Hat die Selbstuntersuchung auch Risiken ?
  • Welche Veränderungen kann ich überhaupt selbst entdecken ?
  • Können Sie mir zeigen, wie ich mich selbst am besten untersuche ?
  • Welche Veränderungen sind normal ?
  • Auf welche Veränderungen muss ich achten ?
  • Bei welchen Symptomen soll ich einen Arzt/Ärztin aufsuchen ?
  • Soll ich meine Brust auch vor dem Spiegel ansehen ? Wie und worauf soll ich achten ?
  • An wen wende ich mich, wenn ich Veränderungen feststelle ?
  • Sind diese Veränderungen dann auch gleich Brustkrebs ?
  • Wann ist der beste Zeitpunkt für eine Selbstuntersuchung ?
  • Wenn ich regelmäßig selbst untersuche, kann ich dann auf andere Methoden (Mammographie) verzichten ?
  • Kann ich auch ganz kleine Knoten tasten ?
  • Kann ich feststellen, ob die Knoten gut- oder bösartig sind ?

Ärztliche Tastuntersuchung

  • Wie häufig sollte die ärztliche Untersuchung von Brust und Achselhöhle durchgeführt werden ?
  • Was bringt die ärztliche Tastuntersuchung ?
  • Kann jeder Arzt diese Untersuchung durchführen ?

Röntgenuntersuchung der Brust (Mammographie)

  • Ab welchem Alter soll ich regelmäßig Mammographien durchführen ?
  • Was ist „Mammographie-Screening“ ?
  • Wie häufig empfehlen Sie mir eine Mammographie ?
  • Welche Risiken hat die Mammographie ?
  • Gibt es Alternativen dazu ?
  • Wie hoch ist das Risiko, dass sich durch regelmäßige Mammographie Brustkrebs entwickelt ?
  • Wie hoch ist die Strahlenbelastung ?
  • In letzter Zeit habe ich so viel schlechtes über die Mammographie gehört, die Aufnahmen sollen falsch sein und die Ärzte nicht qualifiziert, wie soll ich da Vertrauen haben ?
  • Ist die Untersuchung schmerzhaft ?
  • Wie lange dauert die Untersuchung ?
  • Wer führt die Untersuchung durch ?
  • Wie viele Mammographien führen Sie selbst durch ?
  • Können Sie große Brüste mammographieren ?
  • Können Sie Vergrößerungsaufnahmen machen ?
  • Woran erkenne ich, dass ich eine qualifizierte Mammographie bekomme ?
  • Wer bezahlt die Mammographie ?
  • Wann erhalte ich das Ergebnis ?
  • Kann ich einen schriftlichen Befund bekommen ?
  • Kann ich die Mammographiebilder erhalten ?
  • Sind weitere Untersuchungen notwendig ?
  • Warum muss die Brust immer  2mal geröntgt werden ?
  • Können Sie mir erklären, was in der Mammographie zu sehen ist ?
  • Warum werden noch zusätzliche Aufnahmen zu den zwei Standardbildern gemacht ?

Ultraschalluntersuchung (Sonographie)

  • Wer macht die Sonographie ?
  • Woran erkenne ich, dass die Untersuchung qualifiziert durchgeführt wird ?
  • Gibt es eine Strahlenbelastung ?
  • Was kann man in der Sonographie sehen ?
  • Gibt es Risiken ?
  • Was sind die Grenzen dieser Methode ?
  • Ist die Sonographie schmerzhaft ?
  • Wann bekomme ich das Ergebnis der Untersuchung ?
  • Wann macht man eine Sonographie und wann eine Mammographie ?
  • Hat die Methode Nebenwirkungen ?
  • Was sehen Sie in den Bildern ?
  • Wie verlässlich ist die Sonographie ?
  • Wenn ich regelmäßig eine Sonographie mache, kann ich dann auf andere Methoden verzichten (ärztliche Tastuntersuchung, Selbstuntersuchung oder Mammographie) ?
  • Wer bezahlt die Sonographie ?

Magnetresonanztomographie (MRT)

  • Gibt es eine Strahlenbelastung ?
  • Gibt es Nebenwirkungen des MRT-Kontrastmittels ?
  • Was zeigt die MRT-Untersuchung der Brust ?
  • Gibt es Kontraindikationen und Risiken ?
  • Was sind die Grenzen der MRT-Untersuchung ?
  • Wann ist eine MRT-Untersuchung sinnvoll ?
  • Welche Nebenwirkungen hat die MRT-Untersuchung ?
  • Wie zuverlässig ist die MRT-Untersuchung ?
  • Woran erkenne ich , dass die Untersuchung qualifiziert durchgeführt wird ?
  • Wann wird MRT-Untersuchung erstattet ?

Gewebeprobenentnahme ohne Operation (Stanz- oder Vakuumbiopsie)

  • Was für eine Untersuchung empfehlen Sie ?
  • Was für Verfahren gibt es ?
  • Wie lange wird die Prozedur bis zum Ergebnis dauern ?
  • Gibt es Alternativen ?
  • Wie schmerzhaft ist die Untersuchung ?
  • Wer führt diese Untersuchung durch ?
  • Brauche ich dazu eine Betäubung ?
  • Müssen davor Medikamente abgesetzt werden ?
  • Welche Risiken gibt es ?
  • Bin ich krankgeschrieben ?
  • Wie lange dauert der „minimale“ Eingriff ? Wird die Brust dadurch kleiner ? Bleibt danach ein „Loch“ in der Brust ?
  • Verändert sich durch den Eingriff mein Empfinden in der Brust ?
  • Habe ich danach Schmerzen ?
  • Muss ich auf etwas besonderes achten ?
  • Muss ich dazu ins Krankenhaus ?
  • Wann erhalte ich das Ergebnis ?
  • Wie sicher ist das Ergebnis dann ?
  • Bleiben Narben zurück ?
  • Wann muss die Untersuchung gemacht werden ?
  • Wie schnell muss ich mich entscheiden ? Kann ich die Untersuchung auch zu einem späteren Zeitpunkt machen ?
  • Wie lange darf der Zeitabschnitt sein ?
  • Wer kann mich weiter beraten ?
  • Gibt es Frauen, die bereits diese Untersuchung haben machen lassen, mit denen ich selber sprechen kann ?
  • Gibt es weitere Informationen, auch zum Nachlesen ?
  • Habe ich Zeit zum Überlegen und noch mit anderen darüber zu sprechen ?
  • Wenn im Ergebnis Brustkrebs festgestellt wird – hat der Krebs dann schon gestreut durch die Probeentnahme ?

Gewebeprobenentnahme mit Operation (offene Biopsie = Exzisionsbiopsie)

  • Wie lange wird das Ganze dauern ?
  • Wie lange muss ich im Krankenhaus bleiben ?
  • Wie lange kann ich nicht arbeiten ?
  • Werde ich krankgeschrieben ?
  • Wann erhalte ich das Ergebnis ?
  • Wer erklärt mir das Ergebnis ?
  • Wie kann ich sicher sein, dass das, was auf den Bildern verändert ist, auch tatsächlich in der Operation entfernt wurde ?
  • Wie sieht das kosmetische Ergebnis aus nach einer solchen Operation ?
  • Ist meine Brust kleiner ?
  • Habe ich danach eine „Delle“ ?
  • Wie sehe ich nach der Operation aus ?
  • Ist die Brustwarze nromal und reagiert auf Empfindungen ?
  • Habe ich eine überschießende Narbenbildung ?
  • Brauche ich Wunddrainageschläuche ?
  • Muss ich Medikamente absetzen ?
  • Kann ich danach noch schwanger werden und stillen ?
  • Verändert sich die Brustempfindlichkeit ?
  • Wie ist es mit Sex ?
  • Habe ich Schmerzen nach der Operation ?
  • Welche Möglichkeiten der sportlichen Betätigung habe ich nach der Operation ?
  • Gibt es Einschränkungen ?

Ergebnis der Gewebeprobe

Gutartige Brusterkrankung:

  • Ändert sich etwas in meinem „Früherkennungsleitplan“ ?
  • Muss ich nun Untersuchungen häufiger durchführen lassen ?
  • Habe ich ein erhöhtes Risiko für das Wiederauftreten der Erkrankung ?
  • Habe ich ein erhöhtes Risiko, jetzt Brustkrebs zu bekommen ?
  • Wie häufig sollte ich Früherkennungsmaßnahmen jetzt durchführen ?
  • Ist durch die Narben die Mammographie noch zu beurteilen ?
  • Ist durch die Narben die Sonographie noch zu beurteilen ?
  • Wie sicher ist das Ergebnis ?
  • Woran erkenne ich, dass der Pathologe qualifiziert ist ?

Vorstufen von Brustkrebs und Brustkrebs

  • Wie sicher ist das Ergebnis ?
  • Wie sicher sind Sie, dass das Ergebnis korrekt ist ?
  • Gibt es spezielle Zentren für die Behandlung von Brustkrebs ?
  • Wie sind meine Chancen ?
  • Was wird als nächster Schritt getan ?
  • Was für einen Tumor habe ich ?
  • Wo genau ist er ?
  • Wie groß ist der Tumor ?
  • Hat der Krebs bereits gestreut ?
  • Warum bekomme ich Brustkrebs ?
  • Wie geht es jetzt weiter ?
  • Bin ich hormonrezeptorpositiv oder-negativ ?
  • Was heißt das ?
  • Brauche ich noch weitere Untersuchungen ?
  • Welche Sorte von Untersuchungen ?
  • Warum benötige ich Sie ?
  • Was glauben Sie, kommt bei den weiteren Untersuchungen heraus ?
  • Kann ich weiter arbeiten ?
  • Benötige ich vor der Operation Medikamentenbehandlung ?
  • Kann durch die Operation der Krebs entfernt werden ?
  • Kann der Krebs vor der Operation „verkleinert“ werden ?
  • Was für Vorteile hat die Operation ?
  • Was wird dabei genau gemacht ?
  • Wie viel wird von der Brust entfernt ?
  • Wie sieht meine Brust nach der Operation aus ?
  • Haben Sie Bilder von Frauen, die bereits eine solche Operation bekommen haben ?
  • Habe ich nach der Operation noch „Gefühl“ in der Brust ?
  • Entfernen Sie die Brustwarze ?
  • Welche weiteren Behandlungsoptionen gibt es ?
  • Benötige ich eine Strahlenbehandlung ?
  • Gibt es irgendwelche Behandlungszentren, die andere Behandlungen machen, die ich sonst hier nicht bekomme ?
  • Gibt es Alternativen, die mir helfen können ?
  • Was passiert, wenn ich nichts mache ?
  • Muss ich eine spezielle Diät einnehmen ?
  • Kann Stress Krebs auslösen ?
  • Wo bekomme ich noch eine andere medizinische Meinung ?
  • Wie kann ich sicher sein, dass der Krebs nicht schon viel weiter fortgeschritten ist ?
  • Wer kann mir in dieser Situation weiterhelfen ?
  • Wie kann ich mir jetzt selbst helfen ?
  • Was soll ich meiner Familie sagen ?
  • Was und wie sage ich es meinem Partner ?
  • Was und wie sage ich es meinem Sohn oder Tochter ?
  • Kann ich noch schwanger werden und stillen ?
  • Wie lange lebe ich noch ?
  • Wer betreut mich ?
  • Können Sie mir eine Ansprechperson nennen, die mich beraten kann.
  • Ich möchte gerne mit jemandem sprechen, der bereits Brustkrebs hatte ?
  • Gibt es Ansprechpartnerinnen in meiner Nähe ?

__________

Quelle:
Mit freundlicher Unterstützung und Genehmigung des W. Zuckschwerdt Verlags GmbH

Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: